zurück |

Die Schwimm-Sport-Freunde (SSF) Singen konnten mit sechs Medaillen und
dreizehn Qualifikationen für die süddeutschen Langstrecken sehr zufrieden sein.



30./31.01.2016 - BaWü-Langstrecken-Meisterschaften in Freiburg

SSF Singen erschwimmen 13 Normzeiten

Titel und sechs Medaillen bei BaWü-Langstrecken. -- Dreizehn Qualifikationen für die "Süddeutschen".

Die Schwimm-Sport-Freunde (SSF) Singen konnten mit ihrem Abschneiden bei den BaWü-Langstrecken-Meisterschaften im Freiburger Westbad sehr zufrieden sein, und das war bei einer Konkurrenz von 54 Vereinen mit 400 Schwimmern und über 700 Meldungen auf den eh schwierigen und kraftraubenden 400 m Lagen, 800 und 1500 m Freistil wahrlich kein Zuckerschlecken: Ein Altersklassen-Titel für Vanessa Steigauf (Jugend B) über 1500 m Freistil in glänzenden 18:40,67 Minuten, Silber für Moritz Schmid (Jug.A) und Nils Miedler (Jug.C) über 800 m Freistil in ausgezeichneten 8:57,28 bzw. 9:46,88 Minuten, sowie Bronze für Vanessa Steigauf über 800 m Freistil in 9:52,40 Minuten, Nils Miedler über 1500 m Freistil in 18:48,01 Minuten und Moritz Schmid über 800 m Freistil in der offenen Klasse kamen durch hervorragende Leistungssteigerungen zustande. Schmid erzielte damit auch als Einziger des Schwimmbezirks Schwarzwald-Bodensee in der offenen Klasse einen Podestplatz. Zudem scheffelte das SSF-Team von Trainer Norbert Mayer, das in seinen 29 Starts durchweg unter den geforderten Normzeiten blieb und 17 persönliche Bestzeiten aufstellte, zwölf Urkundenränge (Platz 4-8): Dies gelang Maximilian Kienzle (Jug.B) über 800/1500 m Freistil und 400 m Lagen, Mattia Scigliano (Jug.A) über 800/1500 m Freistil, Moritz Schmid über 1500 m Freistil und 400 m Lagen, Irina Oklmann (Jug.A) über 1500 m Freistil, Vincent Jakob (Jug.B) über 800 m Freistil, Melanie Heck (Jug.B), Vanessa Steigauf und Nils Miedler über 400 m Lagen. Laura Koch (Jug.C), Flavio Axmann (Jug.C) und Ciro Scigliano (Jug.A) komplettierten das Team der SSF Singen und trugen ebenfalls zur hervorragenden Bestzeitenquote von rund 60 Prozent bei. Mit diesen Leistungssteigerungen konnten nun sieben Aktive der Schwimm-Sport-Freunde Singen dreizehn Normzeiten für die süddeutschen Langstrecken-Titelkämpfe am 27./28.Februar in Offenbach unterbieten und sich für diese zweithöchsten Meisterschaften qualifizieren, zweimal davon gar in der offenen Klasse: Moritz Schmid (15 Jahre) startet über 800 m Freistil und Vanessa Steigauf (14 Jahre) über 1500 m Freistil in der nur "offen" ausgeschriebenen Wertung, für diese noch jungen Sportler ein toller Erfolg. Normunterbietungen in den Altersklassen erreichten Mattia Scigliano (16 Jahre), Nils Miedler (12 Jahre) und Moritz Schmid über 400 m Lagen und 1500 m Freistil, Maximilian Kienzle (14 Jahre) und Vincent Jakob (13 Jahre) über 1500 m Freistil. Bei den Mädchen schaffte Vanessa Steigauf die Norm über 800 m Freistil und 400 m Lagen, Melanie Heck über 400 m Lagen. "Nachdem wir 2015 mit sieben SSF-Startern und zehn Qualifikationen einen Teilnehmerrekord für die süddeutschen Langstrecken in der 43jährigen SSF-Geschichte erzielten, können wir dies im 44.Jahr unserer Vereins-Historie mit sieben Startern und dreizehn Normunterbietungen sogar noch einmal toppen", freut sich Mayer über die erneute Steigerung seines jungen Teams.