zurück |

Das kleine Team der Jüngsten der Schwimm-Sport-Freunde (SSF) Singen freute
sich in Villingen nach einer 82%igen Bestzeitenquote über elf Medaillen.


04.12.2016 - 31.Nationalen Weihnachtsschwimmfest in Villingen

Jüngste der SSF Singen mit elf Medaille

Weihnachtsschwimmfest in Villingen mit 80 Prozent persönlicher Bestzeiten.

Die Nachwuchstrainerin der Schwimm-Sport-Freunde (SSF) Singen, Bettina Heck, konnte mit ihrem kleinen Team sehr zufrieden sein: Beim 31.Nationalen Weihnachtsschwimmfest in Villingen mit vierzehn Vereinen, 174 Teilnehmern und rund 650 Starts erzielten die sieben Jüngsten der SSF Singen (9-10 Jahre) in ihren 28 Einzelrennen 23 persönliche Bestzeiten, schafften damit eine enorme Quote von 82 Prozent, sammelten sieben Medaillen in Einzelwettbewerben und weitere vier in den abschließenden Staffeln. Erfolgreichster SSFler war Kim Koch über 100 m Brust (Gold), 50 m Freistil (Silber) und 100 m Rücken (Bronze), gefolgt von Paul Wilsberg mit dreimal Bronze über 50/100 m Rücken und 100 m Freistil, sowie Nils Weber mit zweimal Silber über 50 m Rücken/Freistil. Levin Rau, Alessia Speranza, Paulina Kampka und Tamara Gross freuten sich über ihre Urkundenränge. Krönender Abschluss war die 4x50 m Freistil-Staffel der Jungs, in der Paul Wilsberg, Nils Weber, Kim Koch und Levin Rau nochmals Silber erschwammen.